Die richtige Haltung am Arbeitsplatz - News zu Feel Good und Erlebnissen in und um Wien

03.10.2019 / Jeannette

Ergonomie am Arbeitsplatz ist notwendig als Unternehmer so arbeiten zu können, dass man gesund bleibt.

Keywords wie Desk Sharing und Mobile Office werden immer wichtiger, auch für viele Klein- und Mittelbetriebe sowie Einzelunternehmer. Ein gesunder und fiter Chef sowie Mitarbeiter sind von besonderer Bedeutung. Die körperliche Beeinträchtigung nach einem langen Arbeitstag kann sich gravierend auf die Gesundheit auswirken. Probleme mit der Wirbelsäule, Hüften aber auch Knie und Schultern starten oft harmlos mit Verspannungen und wirken sich Jahre später sogar mit starken Schmerzen aus. Umso wichtiger ist es, bereits frühzeitig auf seinen Körper zu hören! Zur gesunden Arbeitsplatzgestaltung gehören neben dem richtigen Sitzen und der optimalen Positionierung von Maus und Tastatur und Bildschirm auch die richtige Beleuchtung sowie die richtige Sessel- und Tischhöhe. Abgesehen vom Tageslicht, das die natürlichste und somit beste Variante darstellt, kann man sich mit einigen, einfachen Maßnahmen die besten Voraussetzungen für einen "gesunden" Arbeitsplatz schaffen.

Die richtige Haltung beim Sitzen:

Um deinen Rücken langfristig zu schützen solltest du aufrecht sitzen und deine Schultern entspannt hängen lassen. Die Arme sollten rechtwinkelig abgebogen sein und deine Unterarme liegen am Tisch auf. Die Fußsohlen berühren zur Gänze den Boden, wenn das jedoch nicht der Fall ist, kannst du eine Fußstütze verwenden. Auf die Knie ist besonders zu achten, denn die sollten im rechten Winkel abgewinkelt sein. Der Kopf sollte beim Arbeiten leicht nach unten geneigt sein. Dies beeinflusst maßgeblich deine Wirbelsäule und Verspannungen. Richtige auch deinen Bildschirm auf die passende entsprechende Höhe. Falls du viel am Laptop arbeitest, solltest du gerade dann auf deine Haltung achten.

Bewegung als Unterstützung für deine Wirbelsäule:

Gezielte Körperübungen können deinen kompletten Bewegungsapparat wieder stärken. Deswegen ist es besonders wichtig regelmäßig (2-3mal pro Woche) ein gezieltes Fitness- oder Yoga-Training einzuplanen. Achte besonders auf Übungen die deine Hals- Brust und Lendenwirbel aktivieren und auch die Rückenmuskulatur aufbauen. Bist du auf der Suche nach einem guten Trainer, dann haben wir hier gleich für dich das passende Angebot. Starte gleich heute und du wirst dir selbst dankbar sein, etwas gutes für deinen Körper zu tun.

Du hast Fragen zu einem unserer Angebote? Wir helfen gerne weiter.

Schreib uns doch eine kurze E-Mail: info@feelgood-moments.com

Oder ruf einfach an unter:
+43 680 240 18 23

Qualität und bester Service

Wir bieten Dir nicht nur die besten Wohlfühlmomente, sondern auch erstklassigen Service.

  • Der Erlebnisspezialist für Wellness
  • Ticketbuchung und Geschenkgutscheine
  • Mit Bestpreis-Garantie und Umtauschrecht

Sichere Zahlung, ganz einfach!

Zahl mit Kreditkarte oder Online-Banking, um Gutscheine und Tickets noch schneller zu erhalten.

Finde uns im Social Network

Instagram

Facebook

Feel Good Moments
JS Feel Good e.U.
Fünkhgasse 8
3021 Pressbaum
Österreich
info@feelgood-moments.com
www.feelgood-moments.com

Österreich: +43 680 240 18 23
Bankverbindung:
UniCredit Bank Austria AG
BLZ: 12000
IBAN: AT67 1200 0100 2645 2952
BIC / SWIFT: BKAUATWW